Bundesfreiwilligendienst im Frauen- und Kinderschutzhaus Leipzig

 

Aktuell gibt es keine offenen Stellen für einen Bundesfreiwilligendienst im Frauen- und Kinderschutzhaus Leipzig. Grundsätzlich ist ein Bundesfrewilligendienst in unserem Haus jedoch mit folgenden Rahmenbedingungen  möglich:

 

  • 1-2 Stellen á 20-40h pro Woche
  • als Freiwillige können nur Frauen* ab 21 Jahren eingesetzt werden

 

Aufgaben:

 

  • Begleitung der Frauen*/Bewohnerinnen* zu Terminen, wie z. B. Wohnungsbesichtigungen
  • Wegetraining zu Ämtern, Kindertageseinrichtungen, Schulen, Lebensmittelgeschäften etc.
  • Unterstützung der Frauen* im Alltag
  • Angebote für Frauen* und Kinder, wie z.B. Malen, Basteln, Spazieren zum Spielplatz, Kochen, Backen, Handarbeiten etc.
  • Einfache Beaufsichtigung und Betreuung der Kinder bei Terminen der Mütter
  • Ansprechpartnerin bei alltäglichen Fragen 
  • Unterstützung bei internen und öffentlichen Veranstaltungen

 

Wir suchen Interessierte mit folgenden Stärken:

 

  • Interesse an der Arbeit mit Frauen*
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern
  • Interesse am Thema Häusliche Gewalt
  • Interesse an verschiedenen Kulturen sowie an deren Vermittlung 
  • offene, vorurteilsfreie, humanistische Grundhaltung

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!